JGV Neuss Grevenbroich e.V. 1920

Mitglied im Jagdgebrauchshundverband JGHV e.V.

Prüfungen

Zu den von uns angebotenen Prüfungen bietet der JGV Neuss Grevenbroich Vorbereitungskurse an. Wir empfehlen allen Hundeführern, welche planen, Ihren Hund auf einer dieser Prüfung vorzustellen, an einem Vorbereitungslehrgang teilzunehmen!

 

Über Vorbereitungskurse informieren wir Sie hier.

 

Prüfungstermine finden Sie unter Termine.

 

Prüfungsanmeldung

Es werden nur vollständig und leserlich ausgefüllte Anmeldungen angenommen. Die benötigten Anmeldeformulare finden Sie unter der Rubrik "Downloads" oder auch auf der Seite des JGHV (www.jghv.de)

Die Prüfungsanmeldung kann per Post, Fax oder Mail (gescannte Formulare) erfolgen.

 

Einzureichen ist jeweils:        

  • aktuelles Meldeformular

 

mit einzureichen sind Kopien der/des

  • Ahnentafel des gemeldeten Hundes
  • Gültigen Jagdscheines
  • Gültiges Impfausweises
  • Bei Meldung zur BP Nachweis über LJV-Mitgliedschaft.

Diese Unterlagen müssen am Prüfungstag noch einmal im Original vorgelegt werden.

 

Für alle Prüfungen gilt:

Senden Sie ihre Anmeldung auf dem entsprechenden Formblatt bis zum Nennschluss und einer Kopie der Ahnentafel, Impfausweis und Jagdschein an folgende Adresse:

JGV Neuss Grevenbroich e.V. 1920
c/o Oliver Kersken

Haus-Endt-Str. 201
40593 Düsseldorf

Mobil: 0151/21202272

pruefungen@jgv-neuss-grevenbroich.de

Das Nenngeld wird mit Abgabe der Nennung fällig. Bitte überweisen Sie unter Angabe der Prüfung und dem Namen des Hundes auf folgendes Konto:

BIC: GENODED 1NLD
IBAN: DE69305605482406050010

VR Bank e.G. Dormagen

Die Nennung gilt nur bei rechtzeitigem Eingang des Nenngeldes als vollständig. Unvollständige Nennungen finden keine Berücksichtigung. Zu den Nennungsunterlagen ist der Nachweis einer gültigen Haftpflichtversicherung beizufügen. Ohne diesen Nachweis ist eine Teilnahme an den Prüfungen nicht möglich!

Nennschluß ist 21 Tage vor der jeweiligen Prüfung!

Nachmeldungen, so noch möglich, können nur auf persönliche Anfrage angenommen werden. Hier wird dann eine Gebühr von 20,00 € fällig.

Prüfungstag

Woran muss ich am Prüfungstag denken?

 

Bei der Anmeldung im Original

  • Ahnentafel, auf der alle bisher erbrachten Prüfungen eingetragen sind.
  • Gültigen Jagdscheines
  • Gültigen Impfpasses
  • Bescheinigung/Nachweis über Arbeit an der lebenden Ente.
  • Überweisungsnachweis oder Bargeld in Höhe des Nenngeldes.

 

Zur persönlichen Ausrüstung sind mitzubringen

  • Waffe und Munition(für die Wasserarbeit mit entsprechender Munition), die Hundeführer/innen müssen selber schießen!
  • Arbeitsgeschirr für den Hund (Halsband, Leine, Ablaufleine, Schweißriemen etc.)
  • Wild für die Prüfungsfächer
  • Verpflegung/Wasser für den Hund
  • Eigene Verpflegung 

 

Läufige Hündinnen

Läufige Hündinnen müssen spätestens am Prüfungstag dem Prüfungsleiter gemeldet werden!

Sofern Sie bereits bei der Anmeldung eine mögliche Hitze Ihrer Hündin am Prüfungstag vermuten oder diese in den Tage  vor der Prüfung eintritt, bitten wir um einen Hinweis auf der Anmeldung oder einen kurzen Anruf, damit wir dies frühzeitig in der Gruppeneinteilung berücksichtigen können.

Impressum | Haftungsausschluss | Datenschutzerklärung

(c) 2018 JGV Neuss Grevenbroich e.V. 1920 | Gestaltung & Programmierung thobanet.de Baumeister

Top